* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    zuckerwattenlaune

   
    deathlikeme

    x-teatime
    million-voices
   
    thatsmyfeelings

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   16.11.12 14:25
   
   17.11.12 14:42
       20.11.12 12:46
   
   22.11.12 13:33
   
   20.12.12 22:35
   
   6.07.13 13:45
   
ich finde deinen Blog ni






Summertime Sadness

Weiß nicht warum, aber ich muss mir gerade alles ein wenig von der Seele schreiben.
Ich halte das sonst echt nicht mehr aus. Ich bin gespannt wie ein Drahtseil, vollkommen unter Strom und weiß nicht wie ich damit umzugehen habe.

Ich sitze hier in der Jacke und denke nach. Seit 7 Stunden und 34 Minuten kein Wort mehr von ihm, dabei schien alles so toll. Es schien endlich perfekt zu werden.
Ja ich weiß, ab und zu hat er auch sonst lange nicht geantwortet. Und dennoch bleibt die Angst, dass gestern ein Fehler war und es wieder schiefgeht. Dass ich es bereuen werde mit ihm geschlafen zu haben, dass die Reue sich morgen einstellen wird, falls er sich nicht meldet.
Um mich bei ihm zu melden? - Nein dazu bin ich zu stolz. Diese Blöße werde ich mir nicht geben, vor allem nachdem er heute nicht mehr geantwortet hat. Und dennoch bibbere ich. Zittere. Warte. Hoffe. Zweifle.

Wie kann etwas so schönes gleichzeitig so beängstigend sein?
Ich war endlich wieder glücklich, als er mich geküsst hat, als er sagte es solle dieses Mal anders laufen als die drei Male davor. Wird es das?
Denn er hatte dieses Mal wahrlich genug Zeit darüber nachzudenken was er denn nun will, ehrlich.
Ich hab ihn schrecklich, schrecklich gern. Seine Art, seine Intelligenz, die Möglichkeit mit ihm über jeglichen Mist reden zu können, sein Bemühen mir dieses Rennspiel beizubringen. Sein Grinsen, seine Träume und seine Ängste, die manchmal ans Licht kommen wenn wir uns allene - nur zu zweit - unterhalten.
Diese Momente sind für mich so unsagbar kostbar, dass ich es gar nicht in Worte fassen kann, es ist einfach zu vollkommen.
Ich will nicht, dass es wieder so läuft. Ich bin verliebt und zwar vollkommen und der Schmerz den ein erneutes Aufgeben mit sich bringen würde, könnte ich einfach nicht aushalten, das würde mich zerstören.
Deswegen bleibt letztendlich doch nur die Hoffnung.
Und das Warten.

9.10.12 20:06


Werbung


Vorbei.

So. Ich habe lange nicht mehr geschrieben, ich weiß.
es gibt einen neuen!! (:
Einen neuen Blog, wer die Addresse haben will:

http://twinkling-ray-ofhope.blogspot.com/

29.9.11 18:58


Ich hab' langsam keine Lust mehr.
In all' diesen Filmen und Büchern ist es immer alles so einfach und schön. Pff. Pustekuchen!
Verarschen kann ich mich alleine. Herzlichen Dank!
Das Gefühl, nach Hause zu kommen, aus einem glücklichen, fremden Land, einer fremden Zeit.
Das Gefühl, gerade mal eine Stunde zu Hause zu sein und schon gefriert dieses Glück und verpisst sich ins Niemandsland.
Ich war heute da. Dort. Hier. Drüben. Wie man es auch nennen mag.
Ich war jedenfalls da.
Es war einfach total demütigend und unglaublich beschissen.
Der Ex kuschelt mit ner Andren rum und man hört jede Menge andere, neuere, widerlichere Geschichten von ihm!
Und der 'beste Freund' ignoriert einen und redet von nicht vorhandenem Vertrauen. Ich hasse es. Es tut so verdammt weh. Aber es ist egal. es ist ihnen egal. Es ist allen egal. Alle zeigen mir immer nur meine Fehler. Das was ich falsch gemacht habe. Aber das, was sie selbst nicht richtig machen, sehen sie nicht?
Ich habe keine Lust mehr.
Doch trotzdem gibt es ein paar Menschen, die mich zurückholen können.
Meine allerliebste kroatische Schönheit! Sie hört mir zu und hat mich gern, egal was für einen Mist ich rede und wie dumm ich bin. Sie kennt mich besser als ich mich selbst. Sie akzeptiert mich einfach so, wie ich nunmal bin. Naja meistens ♥
Mein bester Freund. Er nimmt mich in den Arm, wenn ich weine. Er gibt mir ein Küsschen, wenn ich es gerade brauche. Er ist einfach da. Er ist er. Ich danke dir, für's du sein. ♥
Und auch du. Ja, ich schätze du weißt nicht, dass ich dich meine, denn du liest das hier gar nicht. Ich kenne dich durch Tim. Doch ich kenne dich auch jetzt noch, wo ich ihn nicht mehr kenne. Du hörst mir trotzdem zu und du bist einfach genial im Aufmuntern! Danke, Cree..!
Und die Engländer. Ihr seid alle nicht aus England. Aber  für mich seid ihr Engländer.
Bei euch war ich immer fröhlich und so bin ich es auch, wenn ich mit euch simse, chatte, telefoniere, skype. Ihr macht mich fröhlich. Bringt mich zum Lachen.

Ihr alle seid diejenigen, die das Eis wieder auftauen. Dafür danke ich euch so sehr!










3.9.11 22:49


Zurück!

Ich bin wieder da.
Ich hatte so eine unglaublich, geniale Zeit!
Ich bin endlich wieder frei. Kann wieder Atmen und Leben. Du bist nicht mehr der Mittelpunkt der Welt.
Ich hab dich endlich losgelassen und jetzt scheiß' ich auf dich, weil du eh nicht drum kämpfst, dass es anders ist.

England. Bournemouth.
Es war sooooo genial!
Leo, Sören, Eva, Maren, Jojo, Ludovic, Antoine, Victor, Thomas, Gabin, Leon, Katha, Alex, Benedikt, Rafia, Josef und Sebi.
Sie alle haben mir mein Ich zurückgegeben. Haben mich genommen wie ich bin. Ohne zu fragen. Mich einfach in den Arm genommen, wenn ich weinen musste. Mit mir gelacht, wenn ich sinnlos damit angefangen habe.
Ich liebe euch so sehr. Seit Anfang an.
Ich muss jetzt zu jedem was sagen. Ich muss einfach.

Leo.
Du bist einfach eine unglaublich liebe, süße Person.!
Sören.
Du bist der beste Beißpartner der Welt!
Eva.
Ich weiß nicht, was ich da alles schreiben soll! Danke ♥
Maren.
Ich hab dich lieben gelernt und mit dir Englisch im Schlaf geredet (:
Jojo.
Meine Kleine Süße Saufbraut (:
Ludovic.
Ein unvergesslicher Abend + Zwangshochzeit.
Antoine.
Böse Blicke und Redebedarf xD
Victor.
Du erinnerst mich an einen Mafioso.
Thomas.
Beef pur! Die ganze Zeit! :b
Gabin.
Du hast mich auf ein Auto gesetzt?!?!?!
Leon.
Du hast mich vor Louis beschützt!! (:
Katha.
Danke für die tolle Busfahrt! (:
Alex.
Weil du einfach so wunderhübsch bist!
Benedikt.
Dein Oiski Poiski hat mich zum Schmelzen gebracht :b
Rafia.
An dich konnte ich mich immer anlehnen! Danke!
Josef.
Müützentausch!!! :b
Sebi.
Mein Bhbhe! Ich hab dich lieb! Uund nicht vergessen, ich hab Potenzial ; )

Soo.
Ich habe noch so viel zu sagen, aber ich kann nicht.
Eine Nacht war noch besonders. Die im V-Club.
Nur getanzt. Nicht nachgedacht. Dumme, dumme Sachen gemacht. Nichts bereut.
Es war ein legendärer Abend!!! ♥


Ich liebe euch!!
Und die Musik bleibt immer in meinem Kopf!
Poesiealbum-Samy Deluxe


30.8.11 16:49


Langeweile Besäuft Sich Meilenweit
Ich Zähle Die Ringe An Meiner Wand
Dort Draußen Alles Dreht Sich Still Um Nichts Herum
Und Ich Male Deine Schatten An Jede Wand

Es Kommt So Anders Als Man Denkt
Herz Vergeben Herz Verschenkt

Ich Gab Dir Meine Liebe Gab Dir Zeit Geduld Und Geld
Ich Legte Mein Leben In Deine Kleine Welt
Wer Auch Immer Dir Jetzt Den Regen Schenkt
Ich Hoffe Es Geht Ihm Schlecht
Wer Auch Immer Dich Jetzt Durch Die Nacht Bringt
Bitte Glaub Ihm Nicht

Es Kommt So Anders Als Man Denkt
Herz Vergeben Herz Verschenkt

Es Ist So Ohne Dich
Es Ist So Widerlich Ich Will Das Nicht
Denkst Du Vielleicht Auch Mal An Mich
Es Ist So Ohne Dich
Und Wenn Du Einsam Bist
Denkst Du Vielleicht Auch Mal An Mich

Ich Nähte Mir Ein Bettbezug Aus Der Zeit Die Wir Hatten
Und Trink Mir Alte Wunden An So Tief Und Allein
Kein Berg Den Ich Nicht Versetzt Hab
Zog Jede Chance An Den Haaren Herbei
Für Ein Lebenlang Zu Leben
So Wild Und So Frei

Es Kommt So Anders Als Man Denkt
Herz Vergeben Herz Verschenkt

Es Ist So Ohne Dich
Es Ist So Widerlich Ich Will Das Nicht
Denkst Du Vielleicht Auch Mal An Mich
Es Ist So Ohne Dich
Und Wenn Du Einsam Bist
Denkst Du Vielleicht Auch Mal An Mich!


Und jetzt bin ich weg! (:
19.8.11 13:59


Vergessen. Vergeben.

Ja. Es ist für dich! Weil es stimmt. Egal wie dus siehst.

Ich verbringe die Nächte in fremden Wänden,
und wache früh auf um zu verschwinden.
Ich kenne mich aus und komme viel rum,
ich trage dich noch in Erinnerung.
Hab dich in mein' Liedern still bedacht,
habe viel gesehen und viel gemacht.
Das Leben hat mich angenommen,
ich komme gut aus und ich komme viel rum.

Der Mond und der Schlaf und die Einsamkeit,
wissen über uns Bescheid.

Ich war die Hälfte der Strecke davon ausgegang'
du erinnerst dich an mich und wir gehen zusamm'.


Wir werden uns wiedersehen,
vielleicht nur um zu verstehen,
dass das Leben an sich,
manche Wunder verspricht,
ob du's glaubst oder nicht,
ich vergesse dich nie.

Wir werden uns wiedersehen,
vielleicht nur um zu verstehen,
dass das Leben an sich,
manche Wunde aufbricht,
ob du's glaubst oder nicht,
ich vergesse dich nie, nie, nie.

Manchmal in den Abendstunden,
hör ich s noch aus deinem Munde,
vom Wesen her sind wir verwandt,
schön verwegen und unerkannt,
ich wünsche dir sehr, dass du weiter siehst,
und dein Himmel voll Erwartung liegt,
dass die Liebe dich nochmal aushält,
egal ob in dieser oder deiner Welt.

Der Mond und der Schlaf und die Einsamkeit,
wissen über uns Bescheid.

Ich war die Hälfte der Strecke davon ausgegang'
du erinnerst dich an mich

Wir werden uns wiedersehen,
vielleicht nur um zu verstehen,
dass das Leben an sich,
manche Wunder verspricht,
ob du's glaubst oder nicht,
ich vergesse dich nie.

Wir werden uns wiedersehen,
vielleicht nur um zu verstehen,
dass das Leben an sich,
manche Wunde aufbricht,
ob du's glaubst oder nicht,
ich vergesse dich nie.

Wir werden uns wiedersehen,
vielleicht nur um zu verstehen,
dass das Leben an sich,
manche Wunder verspricht,
ob dus glaubst oder nicht,
ich vergesse dich nie.

Wir werden uns wiedersehen,
vielleicht nur um zu verstehen,
dass das Leben an sich,
manche Wunde aufbricht,
ob du's glaubst oder nicht,
ich vergesse dich nie.

Nie, nie!
Ich vergesse dich nie!





17.8.11 23:53


Unbreakable.

Nein, juchei, ist das schön hier! (:
Kaum ist man auseinander und weiter geht's!
Ganz ehrlich. Wenn's vorbei ist, ist das kein Problem.
Aber kaum ist die nächste Party, da knallt er auch schon die Nächste! -.-
Toll. Ich muss wirklich, wiiiirklich wichtig für ihn gewesen sein. Unglaublich.
Das Problem ist ja nichtmal, dass er's tut.
Aber, dass er so unsensibel ist und es da tut, wo mich die Leute kennen, wo er damit rechnen muss, dass ich es erfahre..?!
Muss das sein? Will er, dass es mir weh tut? Dass ich mich fühle wie der letzte Dreck? Dass das passiert, worum er sich ja immer sooolche Sorgen gemacht hat? Dass ich ein Wrack werde? Dass er es am Ende Schuld ist?
Das geht gar nicht. Und mir dann auch noch das Gefühl geben, dass ich ihm alles wegnehmen würde. Dass ich der schlechte Mensch von uns beiden bin. Dass ich die bin, die alle andern verletzt. Das will ich nicht sein. Das bin ich nicht. Oder doch?
Man sollte mich bestrafen. Mich verprügeln. Töten.
Aber irgendwie will das keiner tun. Tja. Irgendwann mach ich's selbst. Ich weiß es. Ich bin mir so sicher dabei und es tut einfach so gut zu wissen, dass ich diejenige bin, die das bestimmen kann. Die alles auslöschen kann.
Ins Nichts.
Nichts mehr sehen. Nichts mehr denken. Nichts mehr hören. Nichts mehr fühlen!!

Weil er auch solche Schuhe hat.




14.8.11 17:57


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung